Zahlen und Fakten

Alkohol

  • 10% der 15-jährigen Jungs trinken wöchentlich Alkohol, bei den Mädchen sind es 6%. Zwischen 15 und 24 Jahren nimmt der Konsum dann aber stark zu. Der regelmässige Alkoholkonsum ist in den letzten Jahren zurückgegangen.
  • 16% der 15-jährigen Jungen sind schon mehr als einmal betrunken gewesen, bei den Mädchen sind es 13%. Auch das Rauschtrinken ist in den letzten Jahren zurückgegangen.
  • Über ein Viertel der trinkenden Jugendlichen unter 16 haben schon selber alkoholische Getränke gekauft.
  • Die Alkoholindustrie setzt bewusst auf süsse alkoholische Mischgetränke, um Jugendliche an Alkohol zu gewöhnen, da Zucker und Kohlensäure den hohen Alkoholgehalt verdecken.

Tabak

  • 6 von 10 Rauchenden haben zu rauchen begonnen, bevor sie 20-jährig waren.
  • 12% der 15-jährigen Jungen und 9% der Mädchen rauchen wöchentlich, je 6.5% täglich.
  • 60% der rauchenden Jugendlichen kaufen die Zigaretten selber. In über 80% der Fälle wurden Zigaretten an jugendliche Testkäufer/innen verkauft.
  • Die Tabakindustrie setzt gezielt Tabakzusatzstoffe (wie z.B. Menthol) ein, um die Schärfe des Tabakrauchs abzumildern und so Jugendliche an den Konsum von Tabak zu gewöhnen.

 

Quellen:

  • HBSC (Marmet et al., 2015)
  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)
  • CoRolAR (Gmel et al., 2017; Kuendig et al. 2016)

Weitere Informationen

Weitere Infos und Fakten

Informationen und Zahlen über Alkohol, Tabak sowie weitere Drogen und den Konsum durch Jugendliche erhalten Sie hier:

Sucht Schweiz

Alkohol und Alkoholabhängigkeit

Informationen und Zahlen über Alkohol und Abhängigkeit erhalten Sie hier:

Blaues Kreuz Schweiz

Tabak und Rauchen

Informationen rund um das Thema Tabak und Rauchen erhalten Sie hier:

AT Schweiz