Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Jugendschutz Bern

1. Geltungsbereich

Diese AGB gelten für den Webshop auf www.jugendschutzbern.ch. Betreiberin des Webshops ist die Fachstelle für Suchtprävention Bern des Blauen Kreuzes Bern - Solothurn - Freiburg, Freiburgstrasse 119, 3008 Bern (nachfolgend „Blaues Kreuz Bern“ genannt). Zwischen Kunde und dem Blauen Kreuz Bern gelten ausschliesslich diese AGB in der zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Änderungen der AGB sind jederzeit möglich.

2. Angebot

Kleine Abweichungen oder Irrtümer bei Abbildungen und Beschreibungen (insbesondere Farbtöne) sind möglich. Ist ein bestellter Artikel zum Lieferzeitpunkt nicht verfügbar, nimmt das Blaue Kreuz Bern mit dem Kunden Kontakt auf, um die Lieferung eines gleichwertigen Artikels vorzuschlagen.

3. Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und dem Blauen Kreuz Bern kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und Auftragsannahme durch das Blaue Kreuz Bern zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt ausschliesslich via Internet. Das Blaue Kreuz Bern nimmt den Auftrag an, indem es dem Kunden eine Auftragsbestätigung per E-Mail übermittelt.

4. Bestelländerung und Stornierung

Alle Bestellungen sind verbindlich. Durch Abschluss der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er seine Eingabe geprüft und die übermittelten Bestelldaten korrekt sind. Nach Bestellabschluss sind Bestelländerungen und Stornierungen grundsätzlich nicht mehr möglich. Um sicherzustellen, ob und in welcher Form Bestelländerungen und Stornierungen noch berücksichtigt werden können, muss sich der Kunde mit dem Blauen Kreuz Bern direkt in Verbindung setzen. Ohne Änderungs- / Stornierungsbestätigung durch das Blaue Kreuz Bern gelten alle Bestellungen als getätigt und werden entsprechend verarbeitet.

5. Preise und Zahlungsbedingungen

Es gelten die beim Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Preisänderungen bleiben vorbehalten. Die Preise sind exklusiv Versandkosten angegeben und in Schweizer Franken (CHF) zu bezahlen. Die bestellte Ware wird ausschliesslich gegen Vorauskasse geliefert bzw. kann nur gegen Vorauskasse abgeholt werden. Barzahlungen sind grundsätzlich nicht möglich. Rechnungen werden innerhalb der nächsten zwei Arbeitstage nach Auftragsbestätigung an den Kunden verschickt.

6. Versand

Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestellunterlagen. Es wird nur an Adressen in der Schweiz geliefert. Nach erfolgter Bezahlung der Ware sowie der Versandkosten wird die Ware innerhalb von zwei Arbeitstagen an die Lieferadresse verschickt. Der Versand erfolgt wenn möglich per A-Post, bei grösseren Sendungen per Paketpost. Die bestellte Ware wird vor und beim Versand kontrolliert und mit angemessener Sorgfalt verpackt.

7. Abholung

Die Ware kann beim Blauen Kreuz Bern abgeholt werden, sofern dies bei der Bestellung angegeben wurde. Der Abholtermin ist erst dann gültig, wenn der Terminvorschlag des Kunden durch das Blaue Kreuz Bern bestätigt wurde.

8. Rückgaberecht

Ohne abgesprochenes oder schriftliches Einverständnis durch das Blaue Kreuz Bern wird keine Ware zurückgenommen.

9. Mängel

Artikel werden kostenlos ersetzt, sofern der Mangel innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Erhalt der Ware schriftlich gemeldet wird. Es können keine Schadenersatzforderungen gestellt werden. Das Blaue Kreuz Bern haftet nicht für Schäden, die durch den Versand oder nach dem Versand der Ware entstanden sind.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern.

Bern, April 2015

Download AGB

AGB Jugendschutz Bern